zbb-ev.de

Terminhinweis 12.06.2018

Posted by in Bildung und Demokratie, Dohnaer Salon, in eigener Sache, ZbB-ev informiert

Wir stellen uns vor! Im Rahmen unseres Projektes „Dohnaer Salon“ referieren nonkonforme Köpfe und wir möchten unter der Rubrik „Initiativen stellen sich vor“ auch unser Wirken und Arbeiten vorstellen.   Wer sind wir? Was machen wir? Warum machen wir, was wir machen? Welche Ziele haben wir? Wer Interesse hat, kann hier bereits einen kleinen Einblick erhalten: Broschüre ZbB allgemein Den Veranstaltungslink finden Sie hier: Veranstaltung bei FB   Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und die gewohnte kontroverse und kritische Dialogrunde im direkten Anschluss an den Vortrag. Aufgrund der abweichenden…read more

Zukunft braucht Bildung

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, in eigener Sache, Rechtliches und Begrifflichkeiten, ZbB-ev informiert

Es ist nicht nur ein Name, keine Floskel… es ist Inhalt und Einiges mehr. Einblicke – in daß, was uns antreibt, was wir tun, was wir anstreben, ja auch dafür ist unser Rechenschaftsbericht gedacht. Ein Verein mit der Zielsetzung im Namen und wir gewähren schon heute einen  kleinen Einblick in unseren Bericht:   Unsere Unterstützung gilt Bürgern, frei jedweder Parteien. Es ist ein Ehrenamt, meist in der losen Verbindung von Menschen, welche in dem gemeinsamen Ziel agieren. Oft sind es politische Meinungen, oft zu den tagaktuellen Geschehen, welche leider im…read more

Leitbild statt Leitkultur ?? Glauben statt Wissen??

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, ZbB-ev informiert

Das Credo der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Aydan Özoguz: „Deutschland ist ein Einwanderungsland, das ist inzwischen unbestritten“ (1) Abgesehen davon, das wir diese Aussage für falsch halten ist die Formulierung der „taz“ selbsterklärend. Credo – also das Glaubensbekenntnis der Aydan Özoguz ist wohl eine treffende Bezeichnung für die eingeschlagene politische Richtung. Es geht nicht mehr um Wissen, es geht nicht mehr um Inhalte.  Sie glaubt. Und mit ihr die gesamte SPD. Inklusive der erfolgreichsten Sozialdemokratin – Bundeskanzlerin Merkel. Das Ergebnis einer „Expertenkommission“  ist jetzt nicht überraschend – das beauftragte Ziel ist auch Ergebnis…read more