zbb-ev.de

eh alta … oder was ist los? 1. Bundeskonferenz der Migrantenorganisationen

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Wenn man durch die Sphären des weltweiten Netzes streift, stößt man unweigerlich auch auf Seiten, deren Inhalt einen erschaudern läßt. Erschaudern der dort offenkundig gewollten Spaltung Deutschlands. Um nicht falsch verstanden zu werden: Jeder sollte so leben können, wie er es möchte. Auch was Bildung und Sprache anbetrifft. Wenn Menschen mit Migrationshintergrund meinen, ihre Kultur, ihre Sprache und ihre Riten auch fern ihrer „Heimat“ noch leben zu müssen und ihren Kindern anstatt der Kultur und Sprache ihres selbstgewählten neuen „Zuhauses“, weiterhin die ihres „Ursprungslandes“ als die primär zu Lernende und…read more

„Weiße Männer über 50“ – oder „Migranten wollen mitreden“

Posted by in 3G-Gipfel.de

Wer dachte, das das Impulspapier aus dem Jahr 2016  mit seinen Forderungen nach Teilhabe an der Leistungsgesellschaft und Mitbestimmung an politischen Entscheidungen im Sande verläuft sieht sich spätestens seit dem Bundeskongress von 47 Migrantenorganisationen am 20/21.11.2017 in Berlin  eines besseren belehrt. „Die Verbände suchen auf dem ersten bundesweiten Kongress in Berlin nach einer gemeinsamen Strategie, um Migranten besser zu beteiligen.“ (1) Die Debatte schließt nahtlos an an das Impulspapier und verschärft den Tonfall sowohl in den Forderungen als auch im Erstellen eines neuen Feindbildes. „Debatten über Migration, Integration und Asyl…read more