Netzwerk IQ Sachsen

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, ZbB-ev informiert

  Den Ursprung hat jenes „IQ Netzwerk Sachsen“ im Bund, also in den Ministerien der Bundesrepublik. Es wurde – so die Sage … anno 2005 festgestellt, das „die Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund zu verbessern sei.“ Und so wurde durch das „Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) das bundesweite Netzwerk „Integration durch Qualifizierun (IQ)“ ins Leben gerufen. Steuergelder waren auch hier schon und für derartige Zwecke ausreichend vorhanden. Um sogenannte „Qualifizierungs- und Beratungsangebote“ für die gewünschte Klientel nun flächendeckend und als Regelangebote umsetzen zu können, wurde dann 2011 durch das…read more