Wo Deutschland noch zu weiß ist…

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, ZbB-ev informiert

  Unter der für uns ungeheuerlichen und rassistischen Überschrift  „Wo Deutschland noch zu weiß ist“  erläutert der Tagesspiegel am 12.08.2018 die Defizite der deutschen Integrationspolitik. Wie zu erwarten sind die schon länger hier lebenden mit ihrem scheinbar angeborenen Rassismus schuld an der mangelnden Teilhabe im öffentlichen Raum.  Probleme der Integration, welche mit den einwandernden Kulturen, Bildungsständen und Lebensauffassungen zu tun haben werden dagegen nicht gesehen. Zunächst erfährt man im Tagesspiegel statistisches: „19,3 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, vom Säugling bis zur Greisin, leben inzwischen in Deutschland. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung…read more