zbb-ev.de

Rückblick 8. März 2016

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Brauchen wir eine Renaissance des organischen Weltbildes?   Ökologie und Nachhaltigkeit. Unser Referent Lars Erichsen, Familienvater und überzeugter Veganer, wird in seinem Vortrag die Notwendigkeit einer ökologischen Wende thematisieren, die er nicht nur als zentrale Grundlage politischer Veränderungen begreift, sondern auch als oberste Pflicht gegenüber nachfolgenden Generationen. Der Vortrag wird sich jedoch nicht nur auf ökologische Themen per se konzentrieren. Vielmehr wird diskutiert, inwiefern die Themenfelder Ökologie und Nachhaltigkeit zum Grundstein des Auf- und Ausbaus einer wirksamen rechten Gegenkultur werden könnten. Bildquelle: https://www.facebook.com/Aussiedler-Spätaussiedler-1452387368317855

Rückblick 5. Februar 2016

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Dresden 1945 Referent: Gert Bürgel Auf Grundlage ausführlicher Recherchen hat Bürgel herausgefunden, dass die „Historikerkomission“ in vielerlei Hinsicht methodisch unvollständig gearbeitet hat. Die Opferzahl von 25.000 Toten am 13. und 14. Februar 1945 ist demnach unhaltbar. Auch der Einsatz von Tieffliegern ist durch die systematische Auswertung von Zeitzeugenschilderungen, wie auch durch Zitate hochrangiger westalliierter Offiziere, belegt.

Rückblick 12. Januar 2016

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Krisenvorsorge Referent: Helge Hilse „Krisenvorsorge ist ein weites Feld und es gibt dazu inzwischen jede Menge detaillierter Literatur, die manchen Leser an der Komplexität der Details verzweifeln lässt. In meinem Referat möchte ich explizit auf das Praktische, das unmittelbar Machbare eingehen und den Zuhörern eine Spur ziehen. Krisenvorsorge ist mehr als sichere Geldanlagen, ist mehr als Nahrungsmittelhortung. Es ist der Weg der offensiven Defensivität, der geboten – und beschrieben wird. Krisenvorsorge ist ein Gemeinschaftsprojekt“

Rückblick 8. Dezember 2015

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Eine ökonomische Betrachtung der neuen Völkerwanderung Felix Menzel… ist Publizist und Vorsitzender des Vereins Journalismus und Jugendkultur, der die Blaue Narzisse herausgibt. Seit Anfang diesen Jahres betreibt er außerdem den Blog www.Einwanderungskritik.de. In seinem kurz zuvor erschienenen Buch „Die Ausländer“ hat Menzel bereits jene Entwicklungen analysiert, die nun zu einem ungebrochenen Ansturm illegaler Einwanderer nach Deutschland und Europa geführt haben. In Dohna geht er insbesondere auf die finanziellen Aspekte der Masseneinwanderung ein. Denn dieser überfordert nicht nur die gesetzlichen Sozial- und Rentenversicherungen, sondern zerstört unsere gewachse ne Solidargemeinschaft. Private und…read more

Rückblick 17. November 2015

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Buchvorstellung: „PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont“   Sebastian Hennig der Maler, Schriftsteller und Journalist stellt sein neues Buch „PEGIDA. Spaziergänge über den Horizont“ vor. Seine Chronik beschreibt und interpretiert zugleich die „leeren Rituale“ der Gegendemonstranten, das mediale Trommelfeuer der „Lügenpresse“ gegen Pegida sowie den vorsichtigen Stimmungswandel, den die Bürgerbewegung nicht nur in Dresden ausgelöst hat. Die „Spaziergänge über den Horizont“ sind betont subjektiv, zugleich gedanklich distanziert, aber auch mit spürbar großer Sympathie zu PEGIDA verfasst worden. „PEGIDA wirkte einfach als Austritt aus den Vexierspielen des Palavers“, erklärt der Radebeuler Hennig…read more

Rückblick 15. Oktober 2015

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

„Von Syrien nach Deutschland ein Frontbericht aus Nahost“ Manuel Ochsenreiter zu Syrien und Deutschland im Zeichen internationaler Geopolitik. Thema: Die Zerstörung der syrischen Staatssouveränität, Zusammenhänge und Ursachen zur aktuellen illegalen Masseneinwanderung nach Deutschland und die damit verbundenen Interessen internationaler geopolitischer Akteure. Nahost-Experte und ZUERST!-Chefredakteur Manuel Ochsenreiter zu Gast im Dohnaer Salon Manuel Ochsenreiter bereist Syrien seit Beginn des Kriegs 2011 und hat seitdem zahlreiche Reportagen, Interviews und Hintergrundberichte zur Lage vor Ort verfasst. „Durch die Unterstützung für die bewaffneten Kräfte, die gegen die syrische Regierung kämpfen, könnte die deutsche Politik…read more

Rückblick 8. September 2015

Posted by in Dohnaer Salon, ZbB-ev informiert

Rechtliche Grundlagen GG Artikel 20 (4) und Versammlungsrecht Die Präsenz der Menschen auf der Straße machte neben der Vernetzung die gesetzlichen Regelungen und Grundlagen zum Schwerpunkt. Juristen stellten sich den Fragen der aktiven Bürger. Ein informativer, sehr fundiert strukturierter Vortrag war unsere erste Auftaktveranstaltung in dem Format „Dohnaer Salon“