zbb-ev.de

Neoliberale Bildungsreformen als Herrschaftsinstrument

Posted by in 3G-Gipfel.de

Bildung und Demokratie als zwei Seiten einer Medaille Angeregt durch einen Vortrag an der TU Dresden über die Neuerscheinung  „Fassadendemokratie und Tiefer Staat“ betrachten wir im Folgenden die Wechselwirkung zwischen Bildungspolitik und Demokratieabbau.  In dem Werk eines Autorenkollektives werden herrschende Machtstrukturen hinter der Fassade offengelegt. Schonungslose Beschreibung des Zustandes der Demokratie – wir betrachten hier im Beitrag nur den Zustand in Bezug auf Bildung – –  empfehlen aber jedem politisch unabgestumpftem Leser die Lektüre des gesamten Werkes.   Auf die Frage an die anwesenden Autoren, welche Lösung es denn gibt,…read more

Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe gegründet!

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Ein weiteres Teil im Gesamtbild der staatlich geförderten Verbände und Vereine gesellte sich Ende Oktober zu den bereits jetzt unzähligen Organisationen hinzu. Das „Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe“  wurde am 18.10.2017 gegründet. Natürlich ist es wie immer interessant, handelnde Personen und ihre Verbindungen zu Politik und Lobbyverbänden zu betrachten. In den Vorstand gewählt wurde u.a. : Dr. Anwar Hadeed –  Geschäftsführer  der „Arbeitsgemeinschaft von Migrantinnen, Migranten und Flüchtlingen in Niedersachsen“ Hadeed ist Mitglied der Grünen. 1977 kam er nach Deutschland. Nachdem er die deutsche Sprache gelernt hatte, nahm Hadeed…read more

Niedersachsen – Nach der Wahl ist vor der Wahl

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

  Auch Niedersachsen hat über ein Integrations- und Partizipationsgesetz nachgedacht. Augenblicklich scheint es zwar etwas aus dem Focus gerückt zu sein, dennoch dürfen wir bei all dem nie vergessen, das mit dem „Nationalen Integrationsplan“ der Bundesregierung schon 2008 die Weichen gestellt worden sind. Auch in Niedersachsen existieren seit vielen jahren Strukturen, die es ermöglichen, Steuergelder in die entsprechenden Kanäle der Asylindustrie zu lenken und die ein breites Netz an sogenannten Unterstützern aufgebaut haben. Ob es sich Flüchtlingsrat nennt oder Niedersächsischer Integrationsrat… Es gibt deren viele. Allein die Broschüre des „Niedersächsisches…read more

Die beabsichtigte Abschaffung des Rechtsstaats

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie

Nach der Jungen Freiheit nimmt nun auch das Portal achgut.com  das Thema des Impulspapiers auf. „Die Neuen Deutschen Organisationen, die sie (Barley) erwähnt, sind „Initiativen von Menschen, die sich nicht mehr als Migrant*innen bezeichnen“ wollen. Diese NDOs sind wiederum ein Projekt der Neuen deutschen Medienmacher, Sowohl die NDOs wie die NDMs residieren unter derselben Adresse, Potsdamer Straße 99. Sie werden auch aus denselben Töpfen gefördert. Die Bundesregierung tritt also in einen „strukturierten Dialog“ mit Gruppen ein, die zu dem Zweck ins Leben gerufen wurden, um mit der Bundesregierung in einen „strukturierten Dialog“…read more

Nordrhein-Westfalen (Teilhabe- und Integrationsgesetz) vom 14.02.2012

Posted by in 3G-Gipfel.de

Nordrhein-Westfalen hat als erstes Flächenland ein Teilhabe- und Integrationsgesetz verabschiedet, mit dem das Land ein  Bekenntnis zur Integration abgibt. „Das Parlament ist sich bewusst, welche Potentiale für die nordrhein-westfälische Gesellschaft, aber auch Wirtschaft in den Menschen mit Migrationshintergrund liegen“, so Bernhard von Grünberg, integrationspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Im Konsens von Stimmen der Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP bei Enthaltung der Fraktion Die Linke wurde dieses Gesetz breits 2012 verabschiedet. Geht es nach dem Innenminister Schmelzer, so ist dieses Gesetz: „… ein Meilenstein in der nordrhein-westfälischen Integrationspolitik und sogar…read more

Unter der Lupe: Wahlprogramm der AfD

Posted by in 3G-Gipfel.de

Die Zukunft Deutschlands und Europas muss langfristig gesichert werden. Wir wollen unseren Nachkommen ein Land hinterlassen, das noch als unser Deutschland erkennbar ist. Hier ist die AfD erstaunlich unkonkret in der Forderung.  Ein „noch als unser Deutschland erkennbar“  ist nicht das, was der konservativ-nationale Wähler erwartet.  Mehr Mut zur Wahrheit bitte!! Im Verhältnis zu Europa oder Amerika stellt Afrika ein Armenhaus dar. Aus beiden Ursachen – dem Bevölkerungswachstum in Afrika und dem Wohlstandsgefälle zu Europa – entsteht ein gewaltiger Wanderungsdruck, der Dimensionen einer Völkerwanderung hat. In absoluten Zahlen sind dies…read more

Schleswig Holstein – Neue Farben, neuer Plan?

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

  Wir stellen mal ein Zitat von der Seite jenes „Deutsch Plus e.V.“ voran, bevor wir versuchen einen kurzen Abschriß zu Schleswig Holstein zu geben: „… Diesen Effekt von Staatszielen bezeichnet der Berliner Verfassungsrechtler Prof. Dr. Michael Kloepfer als „Verschlechterungshindernis“. Staatsziele verpflichten die drei Staatsgewalten, ihnen zu möglichst großer Wirkung zu verhelfen. Aufgrund ihres verfassungsrechtlichen Rangs könnten dem Staatsziel zuwider laufende Bestimmungen nicht mehr durch politische Erwägungen, sondern nur durch ein anderes Rechtsgut von Verfassungsrang gerechtfertigt werden. Das neue Staatsziel würde dafür sorgen, dass die bislang eher vorsichtig verfolgte Politik…read more

Sang-und klanglos – Das Bankgeheimnis ist Geschichte

Posted by in 3G-Gipfel.de

Schon gemerkt? Es gibt kein Bankgeheimnis mehr… Öffentliche Debatte? NULL…. Das sogenannte steuerliche Bankgeheimnis nach § 30a AO wird nach dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz aufgehoben. Diese Abschaffung erfolgte komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit, eine gesellschaftliche Debatte fand nicht statt – und eine weitere Errungenschaft der freien Welt wurde einfach „weggestimmt“. Hier die bisherige Fassung, die dem Staat zumindest noch einige Grenzen in seiner Gier nach Überwachung und Kontrolle setzte: http://www.juraforum.de/gesetze/ao/30a-schutz-von-bankkunden Geändert (verschärft) wird das Recht des Staates auf „Sammelauskunftsersuchen“ dann im geänderten § 93 AO. Das Bankgeheimnis – in der Vergangenheit bereits…read more

Grundgesetzänderungen über Nacht – Das Parlament schläft schon und die Freiheit siecht dahin….

Posted by in 3G-Gipfel.de

Die schnellste Grundgesetzänderung aller Zeiten. Zwischen Gesetzentwurf, dessen Beschluss im Bundestag und Beschluss im Bundesrat liegen nur 48 Stunden. Bei einem in der Geschichte der Bundesrepublik gravierendsten Eingriff in das Grundgesetz ist die sonst übliche Frist von drei Wochen auf 48 Stunden reduziert worden. In einer gemeinsamen Presseerklärung Berliner Wassertisch/  Gemeingut in BürgerInnenhand vom 01.06.2017 heißt es dazu: „Wir wohnen in diesen Tagen einem diabolischen parlamentarischen Akt bei. In erpresserischer Weise wird in 48 Stunden ein Paket an Grundgesetzänderungen durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht, das eine Vermischung von Finanzausgleich und Infrastruktur-Privatisierung beinhaltet. 13 Grundgesetzänderungen, eine der folgenreichsten Privatisierungen des…read more

Was haben die Wahlen in Holland mit Deutschland zu tun?

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, ZbB-ev informiert

Erstmals in der Geschichte Hollands errangen Politiker ein Mandat, die einer Migrantenpartei angehören. Die Partei DENK oder auch „Gleichheit“ genannt, wird von multikulturellen Politikern geführt, die in den Niederlanden gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus Stellung beziehen. DENK versteht sich als Antwort auf die nativistische und isolationistische Position zahlreicher Parteien, vor allem gegen die rechtspopulistische Freiheitspartei von Geert Wilders. Seit Dienstag gibt es nun drei Abgeordnetenmandate im niederländischen Parlament. So etwas gibt es ja in Deutschland nicht.  Nicht?  Wirklich nicht? Es gibt sie – die Migrantenpartei.  Die BIG-Partei – einer Migrantenpartei, die…read more