Zusammenhänge erkennen – verstehen, Bildung ist mehr als das, was geliefert wird!

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie, ZbB-ev informiert

Ein Versuch der Darstellung vereinzelter aktueller Themen – ein Zusammenhang – ein Konstrukt mit dem Augenmerk auf Bildung und den schwerwiegenden Folgen der verfehlten, desolaten Bildungspolitik in unserer heutigen Zeit – Folgen der 68er – der Alltag im Heute:

 

Wir beginnen mit einem Beitrag aus Dezember 2016. Hier ist es ein Lehrer in Berlin, der einen Hilferuf startet, weil er bedroht, angegriffen wurde.

http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/gewalt-gegen-lehrer-ich-kann-nicht-mehr/14963846.html

 

Genau ein Jahr später kommt der Hilferuf aus dem Saarland. Auch hier ist Angst der Auslöser. Gewalt und Drogen bestimmen den Alltag in der Schule:

http://www.bild.de/regional/saarland/saarland/hilferuf-einer-schule-54182874.bild.html#fromWall

 

Neben der verfehlten Politik kommt das Dilemma der Bildung und andere Schwerpunkte noch zusätzlich.

Nicht die Krankheit allein, weil diese urplötzlich wieder Thema in unseren Regionen geworden ist, nein auch der Umgang mit solchen „Ereignissen“ lässt erkennen „wie krank Deutschland wirklich ist“. Unverantwortlich wird mit der Bildung und der Gesundheit der Menschen hier in Deutschland umgegangen:

https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-sachsen-tbc-skandal-tuberkulose-ausbruch-hoga-schule-krankheit-sozialbuergermeisterin-kristin-kaufmann-400614

Dem Ganzen die Krone aufzusetzen – haben sich die GRÜNEN vorgenommen und glänzen mir einer Professorin für Kriminalitätsprävention und möchten wohl den Lehrern und Schülern (und Eltern) klar zu verstehen geben, dass Sicherheit kein Grundrecht sei – bitte wie wollen die GRÜNEN nun noch auf dem Boden des GG handeln?

http://www.journalistenwatch.com/2017/12/14/professorin-fuer-kriminalpraevention-vor-gruenen-es-gibt-kein-grundrecht-auf-sicherheit/?no_cache=1

 

Das Impulspapier des Integrationsgipfels (siehe 3G-Gipfel) gibt die Strukturen vor, wie dies dann umzusetzen ist, nicht nur in der Politik, nein auch in der Wirtschaft – AXA zeigt wie es geht:

https://www.axa.de/das-plus-von-axa/geschaeftskunden-und-unternehmen/business-wissen/diversity-management

 

Die desolate, verfehlte Politik bringt dann – wie hier anschaulich in einem kurzen Video (siehe Link) dargestellt – Folgen mit sich, die wieder die Armen trifft:

https://www.facebook.com/libertive/videos/838743469636447/

 

Zieht man alles zusammen und betrachtet es mit Abstand und verknüpft diese vielen „kleinen“ Baustellen gelangt man genau hierhin (kurzer Videolink):

https://www.facebook.com/Informationsschalter/videos/1755792908059224/

Stellt man alleinig die 2 Videos inhaltlich gegenüber, ist die Pandora doch klar zu erkennen…

Anstatt die Kommunalebenen wieder durch Eigenständigkeit/Souveränität zu stabilisieren wird der gleiche Stiefel der Kreisreformen gefahren – nun zu „Landesreformen“ in die „Vereinigten Staaten Europas“ gelenkt…