zbb-ev.de

Das Thüringer Konzept zur “Integration”

Posted by in 3G-Gipfel.de, Bildung und Demokratie

Nein, es gibt noch kein Integrationsgesetz in Thüringen.  Die rot-rot-grüne Landesregierung erstellte unter Federführung sogenannter „Flüchtlingsaktivisten“  allerdings ein Konzept, welches bei genauem hinsehen etwas ähnliches darstellt wie eine Rechtsgrundlage – nur das man das Parlament und die Debatten umgeht, wenn  „Konzepte der Landesregierung“  auch ohne Zustimmung des Landtages umgesetzt werden. Das Konzept ist als pdf abrufbar unter  Eckpunktepapier. Gleich im Punkt 1 stellt die Regierung unter Leitung des Ministerpräsidenten Ramelow fest, das Thüringen ein Zuwanderungsland ist.  Man beruft sich zur Begründung ausgerechnet auf die Heilige Elisabeth aus Ungarn, die in Thüringen viel…read more

Es ist und bleibt die nachträgliche rückwirkende Legitimierung

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Es ist und bleibt die nachträgliche rückwirkende Legitimierung   Henryk M. Broder in „achgut„:   Hurra wir haben uns integriert Ein Auszug des Artikels, welchen wir teilen: „Umso absurder ist es, dass Frau Özogus „Strategiepapier“ faktisch umgesetzt wurde. Das Zusammenleben in Deutschland wird jeden Tag neu ausgehandelt, in der U-Bahn, im Hörsaal, auf dem Weihnachtsmarkt. Der Vorgang ist anstrengend, oft auch schmerzhaft und führt gelegentlich auch zum vorzeitigen Ableben eines Beteiligten. Nicht immer, aber immer öfter, weswegen uns Fachleute für gesellschaftliche Transformation erklären, die Wahrscheinlichkeit, bei einem Verkehrsunfall getötet zu…read more

„Weiße Männer über 50“ – oder „Migranten wollen mitreden“

Posted by in 3G-Gipfel.de

Wer dachte, das das Impulspapier aus dem Jahr 2016  mit seinen Forderungen nach Teilhabe an der Leistungsgesellschaft und Mitbestimmung an politischen Entscheidungen im Sande verläuft sieht sich spätestens seit dem Bundeskongress von 47 Migrantenorganisationen am 20/21.11.2017 in Berlin  eines besseren belehrt. „Die Verbände suchen auf dem ersten bundesweiten Kongress in Berlin nach einer gemeinsamen Strategie, um Migranten besser zu beteiligen.“ (1) Die Debatte schließt nahtlos an an das Impulspapier und verschärft den Tonfall sowohl in den Forderungen als auch im Erstellen eines neuen Feindbildes. „Debatten über Migration, Integration und Asyl…read more

Vielfalt in der Praxis – so will es die Kassenärztliche Vereinigung!!!!

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Vielfalt in der Praxis (Download PDF-Datei:  http://www.kbv.de/media/sp/PraxisWissen_Vielfalt_Webversion.pdf) (Internetseite:  http://www.kbv.de/html/1150_31900.php) Wenn man meint, daß nach all den Monaten in denen wir massiv „interkulturell bereichert“ wurden langsam ein Umdenken stattfinden müsste, wird man immer wieder aufs Neue eines „Besseren“ belehrt. Immer wieder und teilweise gehäuft treten Verbände, Institutionen, Vereine ans Licht der Öffentlichkeit, die meinen, sich auch jetzt noch – trotz besseren Wissens – in die staatskonforme Leitlinie einbringen zu müssen. Bei Parteien, Gewerkschaften, bunten Instituten der politischen Umerziehung, Ministerien die zu 95% links-grün-rot durchsetzt sind und deren Aufgabe in der Umerziehung…read more

Bildung oder was man sonst dazu noch sagen kann…

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Josef Kraus schrieb folgendes Buch: Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt: Und was Eltern jetzt wissen müssen Werden unsere Kinder immer dümmer? Nein. Doch sie werden immer ungebildeter. Das liegt an einer Bildungspolitik, die keine Probleme löst, sondern Probleme schafft. Drei große Bereiche prangert Bestsellerautor Josef Kraus an: die uneinheitliche und teils unsinnige Struktur unseres Bildungssystems; die Inhalte der Lehrpläne, die eher Leerpläne sind; und das Problemfeld „Sprache“, die doch das Grundlegende ist, was Schüler überhaupt zum Lernen und Leben befähigt. Ist also alles verloren? Nicht ganz. Laut…read more

Der Paritätische Gesamtverband

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Der Paritätische Gesamtverband Wenn man das so liest, mag man meinen… alles in Ordnung. Hat seine Geschichte, weit zurückreichend, ist ein Verband, der sich um die Belange der Deutschen in Deutschland kümmert. Um Kinder, Alte, Arme, Kranke … Aber wo die Geldtöpfe und Gewinne locken, wo sich Menschen zuhauf tummeln ohne sinnvolle und wertschöfpende Arbeit zu verrichten, ist schnell vergessen was die eigentliche Aufgabe der „Wohlfahrtsverbände“ sein sollte. Es sind deutsche Verbände. Keine weltweiten Vereinigungen. So gibt es eine schicke Broschüre mit dem Titel „Einwanderungsland Deutschland gestalten – Bundestagswahl 2017…read more

Jamaika – jetzt haben wir den Salat:

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Was heißt es im Punkte des Impulspapieres und in den Bereichen Bildung für unsere Zukunft? Hier der Rückblick auf die Wahlprogramme der Jamaika-Koalitionspartner: FDP: Weder Fisch noch Fleisch – Das Wahlprogramm der FDP für die BTW 2017 CDU/CSU: CDU – Für ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben… das BTW-Programm der CDU&CSU 2017 Die Grünen: Die Grünen und ihr Programm zur Bundestagswahl 2017 – Punkt V „WIR GESTALTEN UNSER EINWANDERUNGSLAND“  

Neoliberale Bildungsreformen als Herrschaftsinstrument

Posted by in 3G-Gipfel.de

Bildung und Demokratie als zwei Seiten einer Medaille Angeregt durch einen Vortrag an der TU Dresden über die Neuerscheinung  „Fassadendemokratie und Tiefer Staat“ betrachten wir im Folgenden die Wechselwirkung zwischen Bildungspolitik und Demokratieabbau.  In dem Werk eines Autorenkollektives werden herrschende Machtstrukturen hinter der Fassade offengelegt. Schonungslose Beschreibung des Zustandes der Demokratie – wir betrachten hier im Beitrag nur den Zustand in Bezug auf Bildung – –  empfehlen aber jedem politisch unabgestumpftem Leser die Lektüre des gesamten Werkes.   Auf die Frage an die anwesenden Autoren, welche Lösung es denn gibt,…read more

Bayern – die Länderebene

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Die Bayern – ein Vorzeige-Integrations-Bundesland? Auch in Bayern regt sich etwas. Man mag geneigt sein, das kürzlich beschlossene bayrische Integrationsgesetz, welches am 1. Januar 2017 in Kraft getreten und am 13. Dezember 2016 verkündet wurde, in ein etwas anders Licht zu stellen. (http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIntG) Unbenommen sind hier einige Passagen enthalten, die versuchen, die in den anderen Bundesländern vorhandenen Gesetze nicht systembedingt zu übernehmen und hörig die gleichen Phrasen zu Papier zu bringen. Vergessen darf man dabei allerdings nicht, daß die Forderung nach einem derartigen Partizipations- und Integrationsgesetz immer wieder auf der…read more

Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe gegründet!

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Ein weiteres Teil im Gesamtbild der staatlich geförderten Verbände und Vereine gesellte sich Ende Oktober zu den bereits jetzt unzähligen Organisationen hinzu. Das „Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe“  wurde am 18.10.2017 gegründet. Natürlich ist es wie immer interessant, handelnde Personen und ihre Verbindungen zu Politik und Lobbyverbänden zu betrachten. In den Vorstand gewählt wurde u.a. : Dr. Anwar Hadeed –  Geschäftsführer  der „Arbeitsgemeinschaft von Migrantinnen, Migranten und Flüchtlingen in Niedersachsen“ Hadeed ist Mitglied der Grünen. 1977 kam er nach Deutschland. Nachdem er die deutsche Sprache gelernt hatte, nahm Hadeed…read more