zbb-ev.de

Genossenschaft und Sozialstaat – „ein Club definierter Mitgliedschaft“

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Michael Klonovsky ein Gastbeitrag auf „philosophia-perennis.com“ und eine Leseempfehlung Der Historiker Rolf-Peter Sieferle schied im September des vorigen Jahres von eigener Hand aus dem Leben. Er hinterließ, wenn ich recht im Bilde bin, mehrere Manuskripte, darunter als eine Art Vermächtnis das Manuskript für ein schmales Bändchen, das unter dem Titel „Das Migrationsproblem“ soeben erschienen ist. Genossenschaft und Sozialstaat – „ein Club definierter Mitgliedschaft“ „Der reale Sozialstaat beruht auf dem Prinzip der Genossenschaft, er ist also ein Club mit definierter Mitgliedschaft. Aufgrund seiner Leistungen zieht er aber Personen an, die dem…read more

Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

In dem Artikel von Markus Vahlefeld heißt es: Von Markus Vahlefeld. Nach „denen, die schon länger hier leben“, Wahlrecht für Migranten und der „Aushandlung des Zusammenlebens“  jetzt: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“. Sie bekommt auch noch Applaus dafür. Weiter schreibt er: Weiterhin wurde die Vereidigungsformel für die Landesregierung, die bis dato „auf das deutsche Volk“ lautete, geändert in „dass ich meine ganze Kraft dem Wohle des Landes Nordrhein-Westfalen widmen“ werde. Der Artikel im Ganzen hier: http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_bundeskanzlerin_angela_merkel_das_volk_ist_jeder_der_in_diesem_l (Beitragsbild-Quelle: http://www.achgut.com/autor/vahlefeld)  

{{unknown}}

Das Wahlrecht ist das Königsrecht unserer Demokratie…

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Ein Kommentar von RTL WEST – Jörg Zajonc:   „Wer wählt – auch kommunal – sollte die Werte des Landes teilen“… so sinngemäß – und gesunder Menschenverstand: https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t42.1790-2/16874485_677636512416119_6247522019320004608_n.mp4?efg=eyJ2ZW5jb2RlX3RhZyI6InN2ZV9zZCJ9&oh=c43f2c6d2e7c889659d8fdd607925c5b&oe=58B25ECE https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1338396032878057&id=328377013879969     (Beitragsbild-Quelle: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1338396032878057&id=328377013879969)  

Der Umbau von Deutschland – eine feindliche Übernahme

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Deutschland soll zu einer transformatorischen Siedlungsregion in der Mitte Europas werden …so nennt es Alexander Grau, weiter sagt er Folgendes zu dem Leitbild und Agenda der FES Denn was die Autoren unter dem Vorsitz von Aydan Özoguz, Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration, zusammengeschrieben haben, ist ein besonders aufschlussreiches Kompendium dessen, wie sich die politische Linke die Zukunft vorstellt. Um es vorwegzunehmen: Man will Deutschland umbauen und zwar gründlich.   http://cicero.de/berliner-republik/leitbild-der-friedrichebertstiftung-der-umbau-von-deutschland   Näheres zum Autor: http://alexandergrau.de/ (Beitragsbild-Quelle: http://cicero.de/berliner-republik/leitbild-der-friedrichebertstiftung-der-umbau-von-deutschland)

NRW – Vorstoß der SPD / Bündnis 90/Die Grünen: Wahlrecht für nicht EU-Ausländer/Innen

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Das was hier auf Landesebene (NRW) angestrebt wird, ist dem Integrationsgipfel-Impulspapier und dem Leitfaden und Agenda der FES gleichzustellen. Es wird auf allen Wegen und Ebenen gerad massiv versucht, die Einwanderungsgesellschaft zu etaplieren: (Mehr über Thomas H. Stütz hier: http://thomas-h-stuetz.eu/ Vorstoß der SPD / Bündnis 90/Die Grünen: Wahlrecht für nicht EU-Ausländer/Innen

„Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

„Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“ Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagt dass die CDU keine Partei der zentralen Lösung ist, sondern dass die Probleme vor Ort geregelt werden müssen. http://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-cdu-partei-der-subsidiaritaet-1.3395370 Es ist der direkte Weg zum Impulspapier und dem Leitbild der FES, welches die aktuelle „politische Korrektheit“ vorgibt. Erschreckend, das in dem „Kampf gegen das eigene Volk“ der kleinste gemeinsame Nenner in der Abschaffung von Grenzen lag und somit schon das Wort Land und Volk hier mehr als konträr erscheinen. Die Einwanderungsgesellschaft wird uns suggeriert, wird uns vorgebetet….read more

Wenn eine Minderheit die Mehrheit lenkt – oder sollen wir bestimmt (!) sagen?

Posted by in 3G-Gipfel.de, ZbB-ev informiert

Ein sehr interessanter Bericht auf www.achgut.com – von Henryk M. Broder … ein Zitat: Diese „Einwanderungsgesellschaft“ ist als Ideal an Stelle der „klassenlosen Gesellschaft“ getreten, wie der Horizont, dem man entgegenstrebt, ohne ihn jemals erreichen zu können. http://www.achgut.com/artikel/die_dekonstruktion_der_bundesrepublik_hat_begonnen   (Bildquelle http://www.achgut.com/autor/broder)